SPOKA

Anklicken und lesen:
SPOKA Nr. 3 / 2018

SPOKA Nr. 3 / 2018

Archiv


Rehabilitationssport

Zur Liste der Anbieter


Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an


Auf einen Blick

Alle Termine auf einem Blick

Spenden

Spendenkonto

Haus Unterjoch


Sport-Index

Index für Inklusion im und durch Sport

Social Media

Facebook


Paralympics 2018 - Athletenvorstellung Christiane Putzich

Christiane Putzich ist eine von zwei Bayerischen Rollstuhlcurlern, die bei den Paralympics in PyeongChang dabei sind.

Christiane Putzich

Rollstuhl Curling

42 Jahr

Curling Club Füssen e.V.




Foto: DBS


Wegen einer chronischen Rückenmarkserkrankung ist die Angestellte in einem Sanitätshaus seit zehn Jahren auf den Rollstuhl angewiesen. Sport hat sie immer betrieben, Tennis, Fußball. Mit dem Curling hat sie erst 2008 begonnen - aus Spaß am Ausprobieren. Aber es hat gleich gefunkt, und schon 2010 war das Naturtalent in Vancouver bei den Paralympics im Deutschen Team und erkämpfte sich den 8. Platz.  Fokussiert und auch unter Hochdruck voll konzentriert - diese Eigenschaften haben Christiane Putzich die Auszeichnung "Best Sportmanship on and off the ice" beschert.  Nach einem 8. Platz bei der WM in Luzern und dem 9. Platz 2017 in PyeonChang freut sich Christiane Putzich auf ein Wiedersehen mit Südkorea und einen eisglatten Start bei den Paralympics.
Text: BVS Bayern


Zurück



Partner

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Sozialverband VdK Bayern

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Elektro Hieber
Pohlig
Berufsbildungswerk Rummelsberg

TOGU

Stiftung Behindertensport