Ausbildung ÜL B Rehabilitationssport

Übungsleiterausbildungen B Rehabilitationssport
2. Lizenzstufe

Die besonderen Kenntnisse des Rehabilitationssports werden in der 2. Lizenzstufe vermittelt. Sie bauen auf den Erkenntnissen der 1. Lizenzstufe auf. Die Ausbildung ist indikationsorientiert, man hat die Wahl zwischen sechs verschiedenen Schwerpunkten. Die Ausbildungen enden mit einem jeweils spezifischen Abschluss, siehe Grafik.



Ansprechpartnerin für die Übungsleiterausbildungen der 2. Lizenzstufe:
Silvana Heger
Telefon: 089/544189-20
E-Mail: heger@bvs-bayern.com

ÜL B Rehabilitationssport – Orthopädie (Block 30)

Zielgruppe: Alle Personen, die Rehabilitationssportstunden für Menschen mit orthopädischen
Beeinträchtigungen selbstständig leiten möchten.
Voraussetzungen: Der Interessent muss die „Allgemeinen Zulassungsvoraussetzungen“ (vgl. S. 9) erfüllen.
Kurzbeschreibung:
Der Umfang der Ausbildung umfasst 90 UE plus 8 UE Hospitationen.
Die Teilnehmer erlangen grundlegende Handlungskompetenzen für die Durchführung des Sports mit Osteoporose-Erkrankten, in der Krebsnachsorge, bei degenerativen Erkrankungen der Wirbelsäule sowie bei Morbus Bechterew.
Dabei stehen folgende Themenbereiche im Mittelpunkt:
• Medizinische Grundlagen des Sports aller angebotenen orthopädischen Krankheitsbilder
• Sportpädagogische Besonderheiten der Indikationen
• Möglichkeiten der krankengymnastischen Behandlungsformen
• Behinderungsspezifische Sportarten bzw. funktionsgerechte Bewegungsmöglichkeiten
• Prothetische Versorgung
Termine und Orte:
Lehrgang Nr.: B-A-1
Modul 1 - 3: 22.-28.04.2017 Unterjoch
Modul 4: 06.-07.05.2017 Augsburg
Lehrgang Nr.: B-A-2
Modul 1-3: 20.-26.05.2017 Unterjoch
Modul 4: 01.-02.07.2017 Augsburg
Lehrgang Nr.: B-A-3
Modul 1-3: 23.-29.09.2017 Unterjoch
Modul 4: 14.-15.10.2017 Augsburg
Lehrgang Nr.: B-A-4
Modul 1 - Teil 1: 30.09.-01.10.2017 Erlangen
- Teil 2: 14.-15.10.2017 Erlangen
Modul 2: 28.-29.10.2017 Erlangen
Modul 3: 11.-12.11.2017 Augsburg
Modul 4: 02.-03.12.2017 Augsburg
Lehrgangsgebühr: Lehrgang B-A-1, B-A-2 und B-A-3: 850,- € für BVS- und DBS-Mitglieder;
1.100,- € für Nichtmitglieder
Lehrgang  B-A-4: 550,- € für BVS- und DBS-Mitglieder;
800,- € für Nichtmitglieder
In der Lehrgangsgebühr sind die Kosten für Übernachtung, Verpflegung sowie Fahrtkosten nicht enthalten (Ausnahme: Lehrgang Nr. B-A-1, B-A-2 und B-A-3, jeweils Modul 1-3 in Unterjoch inkl. Ü/VP in Doppelzimmern; Einzelzimmer können nach Verfügbarkeit gegen Aufschlag direkt vor Ort gebucht werden).
Anmeldung: Hier geht es zum Anmeldeformular!
Lehrgang B-A-1 bis zum 13.03.2017
Lehrgang B-A-2 bis zum 10.04.2017
Lehrgang B-A-3 bis zum 14.08.2017
Lehrgang B-A-4 bis zum 21.08.2017

ÜL B Rehabilitationssport – Innere Medizin (Block 40)

Zielgruppe: Alle Personen, die Rehabilitationssportstunden für Menschen mit internistischen Beeinträchtigungen selbstständig leiten möchten.
Voraussetzungen: Der Interessent muss die „Allgemeinen Zulassungsvoraussetzungen“ erfüllen.
Kurzbeschreibung: Der Umfang der Ausbildung umfasst 150 UE (inklusive Hospitationen).
Die Teilnehmer erlangen grundlegende Handlungskompetenzen für die Durchführung des Sports bei den Indikationen Asthma/Allergien, periphere arterielle Verschlusskrankheiten, Diabetes Typ II sowie Herznachsorge.
Dabei stehen folgende Themenbereiche im Mittelpunkt:
• Medizinische Grundlagen des Sports aller angebotenen internistischen Krankheitsbilder
• Spezielle Methodik/Didaktik des Sports
• Erarbeitung verschiedener Trainingsprogramme
• Kontraindikationen, Risikofaktoren, Notfallmaßnahmen
• Belastungstests, EKG, Ergometer
• Sportpsychologische/-pädagogische Besonderheiten der jeweiligen Zielgruppe mit indikationsspezifischen Sportangeboten, z. B. Ausdauertraining, Belastungsdosierung, Gymnastik
Termine und Orte:
Lehrgang Nr.: B-A-5
Modul 1 08.-09.04.2017 Ichenhausen
Modul 2 06.-09.05.2017 Unterjoch
Modul 3 27.-28.05.2017 Berchtesgaden
Modul 4 30.06.-03.07.2017 Unterjoch
Modul 5 22.-23.07.2017 Augsburg
Lehrgangsgebühr: 850,- € für BVS- und DBS-Mitglieder
1.100,- € für Nichtmitglieder
In der Lehrgangsgebühr sind die Kosten für Übernachtung, Verpflegung sowie Fahrtkosten
nicht enthalten (Ausnahme: Module 2 und 4 in Unterjoch inkl. Ü/VP in Doppelzimmern;
Einzelzimmer können nach Verfügbarkeit gegen Aufschlag direkt Vorort
gebucht werden).
Anmeldung: bis zum 27.02.2016 Hier geht es zum Anmeldeformular!
 

ÜL C/B Rehabilitationssport – Geistige Behinderungen (Block 10/70)

Zielgruppe: Alle interessierten Vereinsmitarbeiter, die Rehabilitationssportstunden für Menschen mit geistigen Beeinträchtigungen und/oder entsprechende Inklusionsgruppen selbstständig leiten möchten.
Voraussetzungen: Der Interessent muss die „Allgemeinen Zulassungsvoraussetzungen“ erfüllen.
Kurzbeschreibung: Der Umfang der Ausbildung umfasst 90 UE im Block 10 sowie weitere 90 UE im Block 70 plus 8 UE Hospitationen.
Die Teilnehmer erlernen im Block 10 die Grundlagen des Sports für Menschen mit geistiger Behinderung und erfahren im Block 70 die Vertiefung ihrer diesbezüglichen Kenntnisse. Sie sind in der Lage, allgemeine Unterrichtsstunden vorzubereiten und eine auf die Zielgruppe ausgerichtete Sportstunde durchzuführen.
Dabei stehen folgende Themenbereiche im Mittelpunkt:
• Planung, Aufbau, Gestaltung und Nachbereitung von Übungsstunden
• Allgemeine und spezielle Methodik und Didaktik des Behindertensports
• Allgemeine und spezielle biologisch-medizinische Grundlagen des Behindertensports
sowie des Sports für Menschen mit geistiger Behinderung
• Grundlagen der Trainings- und Bewegungslehre
• Sportpädagogische Grundlagen
• Motodiagnostik und Motopathologie
Termine und Orte:
Lehrgang Nr.: B-A-7
Block 10
Modul 1 21.-22.01.2017 Augsburg
Modul 2 18.-19.02.2017 Augsburg
Modul 3 18.-19.03.2017 Augsburg
Modul 4 08.-09.04.2017 Abensberg
Modul 5 13.-14.05.2017 Abensberg
Block 70
Modul 6 24.-25.06.2017 Abensberg
Modul 7 08.-09.07.2017 Abensberg
Modul 8 23.-24.09.2017 Abensberg
Modul 9 07.-08.10.2017 Abensberg
Modul 10 21.-22.10.2017 Abensberg
Lehrgangsgebühr: 1.060,- € für BVS- und DBS-Mitglieder
1.550,- € für Nichtmitglieder
In der Lehrgangsgebühr sind für die in Abensberg stattfindenden Module 4 bis 10 die
Kosten für Übernachtung (in Doppelzimmern) und Verpflegung enthalten, für die
Module 1 bis 3 nicht.
Anmeldung: bis zum 12.12.2015 Hier geht es zum Anmeldeformular!
Besonderheiten:
Interessenten, die bereits im Besitz einer gültigen Übungsleiterlizenz C Behindertensport
sind oder eine erfolgreiche Teilnahme an Block 10 Grundlagen des Behindertensports
oder Block P16 nachweisen können, können direkt mit dem Block 70 beginnen.
Hierbei reduzieren sich die Lehrgangsgebühren für BVS- und DBS-Mitglieder
auf 800,- € sowie bei Nichtmitgliedern auf 1.000,- €.
Nach erfolgreicher Teilnahme an der Ausbildung kann die Übungsleiter B-Lizenz
Rehabilitationssport – Geistige Behinderungen beantragt werden.
BVS-Mitglieder erhalten zusätzlich die Übungsleiter C-Lizenz Behindertensport (G).

Partner

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Sozialverband VdK Bayern

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Elektro Hieber
Pohlig
Berufsbildungswerk Rummelsberg

Tipico Wetten

TOGU