ÜL C Behindertensport

Übungsleiterausbildungen C Behindertensport (1. Lizenzstufe)
Die Ausbildung im Rahmen der 1. Lizenzstufe umfasst 125 LE und besteht aus dem Grundlehrgang Block 10 (90 LE) und einem darauf aufbauenden Vertiefungslehrgang Block 100 (35 LE).

• Übungsleiter C – Behindertensport (Block 10/100) 125 UE
• Übungsleiter C – Rollstuhlsport (Block 10/100 R) 120 UE
• Übungsleiter C – Behindertensport bei geistigen Behinderungen (Block 10/100 G) 120 UE
Basis für alle Interessenten ist dabei der Block 10 Grundlagen des Behindertensports (90 UE) mit Inhalten allgemeinsportlicher sowie behinderungsspezifischer Grundlagen des Sports. Hierauf bauen der Block 100 sowie Module aus der Ausbildung zum Übungsleiter B Rehabilitationssport direkt auf.
 
Ansprechpartnerin für die Übungsleiterausbildung:
Silvana Heger
Tel. 089/544189-20
E-Mail: heger@bvs-bayern.com




 
 

Lehrgang C-A-1: Ausbildung ÜL C Behindertensport

Zielgruppe: Alle interessierten Vereinsmitarbeiter, die Übungsstunden für Menschen mit Behinderung und/oder Inklusionsgruppen selbstständig leiten möchten.
Voraussetzungen: Der Interessent muss die „Allgemeinen Zulassungsvoraussetzungen“ erfüllen.
Kurzbeschreibung: Der Umfang der Ausbildung umfasst 125 UE plus 8 UE Hospitationen.
Dabei stehen folgende Themenbereiche im Mittelpunkt:
• Aufbau und Organisation des Behindertensports
• Planung, Aufbau und Nachbereitung von Übungsstunden
• Medizinische Grundlagen des Behindertensports
• Didaktisch-methodische Besonderheiten im Behindertensport
• Grundlagen der Trainings- und Bewegungslehre
• Sport für Menschen mit Behinderung
• Behinderungsspezifische Sportarten
• Inklusion im Sport
Termine und Orte:
Modul 1 21.-22.01.2017 Augsburg
Modul 2 18.-19.02.2017 Augsburg
Modul 3 18.-19.03.2017 Augsburg
Modul 4 29.-30.04.2017 Königsbrunn
Modul 5 20.-21.05.2017 Königsbrunn
Modul 6 01.-02.07.2017 Königsbrunn
Modul 7 22.-23.07.2017 Königsbrunn
Modul 8 16.-17.09.2017 Königsbrunn
Lehrgangsgebühr:
350,- € für BVS- und DBS-Mitglieder
860,- € für Nichtmitglieder
Anmeldung: bis zum 12.12.2016 Hier geht es zum Anmeldeformular!
Besonderheiten:
Die Module 1/I-III sind alternativ wählbar.
BVS-Mitglieder erhalten nach erfolgreicher Teilnahme an der Ausbildung die Übungsleiter C-Lizenz Behindertensport sowie ein Teilnahmezertifikat; Nicht-BVS-Mitglieder erhalten nur ein Teilnahmezertifikat.

C-A-2 Grundlagen des Behindertensports (Block 10)

Zielgruppe: Alle Personen und interessierten Vereinsmitarbeiter, die eine Ausbildung zum Übungsleiter B Rehabilitationssport anstreben.
Voraussetzungen: Der Interessent muss die „Allgemeinen Zulassungsvoraussetzungen“ erfüllen.
Kurzbeschreibung: Der Umfang der Ausbildung umfasst 90 UE.
Dabei stehen folgende Themenbereiche im Mittelpunkt:
•Aufbau und Organisation des Behindertensports
•Planung, Aufbau und Nachbereitung von Übungsstunden
•Medizinische Grundlagen des Behindertensports
•Didaktisch-methodische Besonderheiten im Behindertensport
•Grundlagen der Trainings- und Bewegungslehre
•Sport für Menschen mit Behinderung
•Behinderungsspezifische Sportarten
•Inklusion im Sport
Termin und Ort:
C-A-2:   30.07. - 06.08.2017 in Unterjoch  
Lehrgangsgebühr:
650,- € für BVS- und DBS-Mitglieder
1.100,- € für Nichtmitglieder
In der Lehrgangsgebühr sind die Kosten für Übernachtung (in Doppelzimmern) und
Verpflegung enthalten. Die Fahrtkosten gehen zu Lasten der Teilnehmer.
Anmeldung: bis zum 19.06.2017 Hier geht es zum Anmeldeformular
Hinweise/Besonderheiten:
Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten alle ein Zertifikat, das zur Teilnahme an Rehabilitationssport-
Ausbildungen oder Block 100 berechtigt.
Es erfolgt keine Lizenzausstellung (ÜL C Behindertensport).

 

P16 verkürzte Grundlagen des Behindertensports

Zielgruppe: DOSB-C-Lizenz-Inhaber anderer Fachverbände bzw. der Landessportbünde, Sportlehrer
(Diplom, Lehramt etc.), Sportwissenschaftler (Diplom, Magister, Bachelor/Master),
Sportmanager/-ökonomen, Gymnastiklehrer, die eine Ausbildung zum Übungsleiter B
Rehabilitationssport anstreben.
Voraussetzungen: Der Interessent muss die „Allgemeinen Zulassungsvoraussetzungen“ (vgl. S. 9) erfüllen.
Kurzbeschreibung: Der Umfang der Ausbildung umfasst 16 UE.
Dabei stehen folgende Themenbereiche im Mittelpunkt:
• Aufbau und Organisation des Behindertensports
• Medizinische Grundlagen des Behindertensports
• Krankheitsbilder
• Didaktisch-methodische Besonderheiten im Behindertensport
• Einführung in diverse Behinderungsprofile
• Behinderungsspezifische Sportarten
• Inklusion im Sport
Termine und Orte:
Lehrgang Nr.: C-A 3    01.-02.04.2017 Unterjoch
Lehrgang Nr.: C-A 4    29.-30.04.2017 Königsbrunn
Lehrgang Nr.: C-A 5    29.-30.07.2017 Unterjoch

Lehrgangsgebühr:
Lehrgänge C-A 3 und 5: 150,- € für BVS- und DBS-Mitglieder
205,- € für Nichtmitglieder
Lehrgang C-A 4: 95,- € für BVS- und DBS-Mitglieder
150,- € für Nichtmitglieder
In der Lehrgangsgebühr für C-A 3 und 5 in Unterjoch sind die Kosten für Übernachtung
(in Doppelzimmern) und Verpflegung bereits enthalten.
In der Lehrgangsgebühr für C-A 4 sind die Kosten für Übernachtung, Verpflegung
und Fahrtkosten nicht enthalten.
Die Lehrgangsgebühr ist bis zu dem in der Anmeldebestätigung festgelegten Termin
zu begleichen.
Anmeldung: Hier geht es zum Anmeldeformular!
Lehrgang C-A 3 bis zum 20.02.2017
Lehrgang C-A 4 bis zum 20.03.2017
Lehrgang C-A 5 bis zum 19.06.2017

Hinweise/Besonderheiten:
Alle Teilnehmer erhalten nach erfolgreicher Teilnahme ein Teilnahmezertifikat, das zur Teilnahme an Rehabilitationssport-Ausbildungen berechtigt. Es erfolgt keine ÜL Lizenzausstellung.

C-A-6 Block 100 (ÜL C Behindertensport)

Zielgruppe: Alle interessierten Vereinsmitarbeiter, die Übungsstunden für Menschen mit Behinderung und/oder Inklusionsgruppen selbstständig leiten möchten und den Block 10 bereits erfolgreich absolviert haben.

Voraussetzungen: Der Interessent muss die „Allgemeinen Zulassungsvoraussetzungen“ (vgl. S. 9) erfüllen. Nachweis über eine erfolgreiche Teilnahme am Block 10 Grundlagen des Behindertensports oder Nachweis über eine erfolgreiche Teilnahme am Block P16

Kurzbeschreibung: Der Umfang der Ausbildung umfasst 35 UE plus 8 UE Hospitationen.
Dabei stehen folgende Themenbereiche im Mittelpunkt:
• Behinderungsspezifische Sportarten
• Rahmenbedingungen für Inklusion im Sport
• Spiel und Sportfeste
• Umgang mit heterogenen Gruppen
• Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung

Termine und Orte:
19.-22.10.2017 Unterjoch

Lehrgangsgebühr:
330,- € für BVS- und DBS-Mitglieder
430,- € für Nichtmitglieder

Anmeldung: bis zum 11.09.2017 HIer geht es zum Anmeldeformular!

Hinweise/Besonderheiten:
BVS-Mitglieder erhalten nach erfolgreicher Teilnahme an der Ausbildung die Übungsleiter-
C-Lizenz Behindertensport sowie ein Teilnahmezertifikat; Nicht-BVS-Mitglieder erhalten nur ein Teilnahmezertifikat.

Partner

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Sozialverband VdK Bayern

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Elektro Hieber
Pohlig
Berufsbildungswerk Rummelsberg

Tipico Wetten

TOGU