Sportabzeichen

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) verleiht als Auszeichnung für gute und vielseitige körperliche Leistungen das "Deutsche Sportabzeichen". Die Bedingungen für Menschen mit Behinderungen wurden vom Deutschen Behindertensportverband (DBS) im Einvernehmen mit dem DOSB festgelegt.
Der erste Schritt für sportbegeisterte Menschen mit Behinderungen, die ein Sportabzeichen erwerben wollen, ist der Kontakt zum nächstgelegenen Behindertensportverein. Dort erhält der/die BewerberIn die Prüfkarte und erfährt Einzelheiten über die lizenzierten Prüfer, die zur Abnahme des DSA berechtigt sind. In der Prüfkarte muss ein Prüfer oder Arzt bescheinigen, dass die Körperbehinderung einen GdB von mindestens 20 v.H. entspricht. Dies ist durch Vorlage eines gültigen Bescheids des Versorgungsamtes (BVG, SVG, SGB IX), der Berufsgenossenschaft oder durch Vorlage eines Endoprothesenpasses, wenn kein Grad der Behinderung vorliegt, zu dokumentieren. Bei Menschen mit Lern- oder geistigen Behinderungen ist die Behinderung durch die Schule/Einrichtung oder eine Klassifizierungsskala nachzuweisen.
Information: Handbuch Deutsches Sportabzeichen für Menschen mit Behinderungen
Ansprechpartner:
Gottfried Hiller
Zur Winterleiten 20
92331 Parsberg
Tel. (0 94 92) 55 61
Mail: gottfried.hiller@gmx.de




Handbuch DSA f. M. m. Behinderungen und Prüfungswegweiser des DOSB
www.dbs-npc.de/sportentwicklung-breitensport-deutsches-sportabzeichen.html

Laufkarte DSA
http://break-it-down.de/sportabzeichen/Sportabzeichen.htm




PDF DownloadAnmeldeformular

PDF DownloadDie Geschichte des Deutschen Sportabzeichens

PDF DownloadAllgemeine Ziele DSA f. M. m. Beh.

PDF DownloadAufsichtspflicht, Unfallgefahren

PDF DownloadÄrzliche Bescheinigung und Haftungserklärung

PDF DownloadRichtlinien für Sportabzeichenprüfer

PDF DownloadMerkblatt zum Erstellen der Prüfkarten

PDF DownloadListe der anerkannten Verbandsabzeichen ab 2018

PDF DownloadKlassifizierungsskala

PDF DownloadFormular Schwimmfertigkeitsnachweis ab 2018

PDF DownloadEinzelprüfkarte für MmB PDF 2018

PDF DownloadEinzelprüfkarte für MmB 2018 (beschreibbar)

PDF DownloadGruppenprüfkarte für MmB 2018 PDF

PDF DownloadGruppenprüfkarte für MmB 2018 (beschreibbar)



Termine Fortbildungen DSA f. MmB 2018:

17.03.2018     in Gunzenhausen/Streudorf Mittelfranken
24.03.2018     in Pegnitz / Willenberg, Oberfranken
24.03.2018     in Reichenbach/ Oberpfalz
07.04.2018     in Königsbrunn/Schwaben
14.04.2018     in Straubing/Niederbayern

Aus- und Fortbildungslehrgänge, Zusatzerwerb der Prüfberechtigung
für das DSA f. MmB (Vor- und Nachmittag), Fortbildung (nur Vormittag)


21.04.2018   in Rosenheim/Pang, Oberbayern
28.04.2018   in Arnstein, Unterfranken
Anmeldungen hierzu: Nur mit Anmeldeformular und Vorlage des Prüferausweises
                                zur Abnahme des DSA (ohne Behinderung).

Mit dem Besuch eines dieser Lehrgänge können die derzeit gültigen Lizenzen
nach Ablauf für weitere 4 Jahre verlängert werden. Ansonsten müssen die
Lizenzen gelöscht werden.

30.06.2018     Sportfest BLSV/BVS für alle. Zeit 13.00 Uhr - 16.00 Uhr
                     Sportplatz Gymnasium in Parsberg, Bahnhofstraße.

06.07.2018     Sportabzeichen on Tour des DOSB in Dinkelsbühl/Mfr.
                     Motto "Gemeinsam Sport, mit und ohne Handicap"

22.09.2018     Zusatzausbildung DSA f. MmB in Parsberg/Opf.

Anmeldungen zu den Lehrgängen mittels Antragsformblatt
                    



Abnahme von DSA f.M.m.Beh.:

Weitere Termine werden nach Bekanntgabe eingestellt.

 

Aktuelles

Aus-, Fort-, Zusatzausbildung DSA f. MmB in Parsberg

Aus-, Fort-, Zusatzausbildung DSA f. MmB in Parsberg

Gottfried Hiller, Abteilungsleiter DSA für Menschen mit Behinderung, informierte bei diesjährigen Herbstlehrgang über die Anforderungen und Bedingungen zum Erwerb des DSA für Menschen mit Behinderung. Neben dem theoretischen Teil (Prüfungswegweiser des DOSB, Einstufung in die Behindertenklassen, Prüfkarte, etc.) gab es am Nachmittag auch einen praxisorientierten Teil. Hier konnten die Teilnehmer u.a. Zielwerfen ausprobieren und einen Rollstuhl-Parcour aufbauen. Glückwunsch und alles Gute an die neuen Sportabzeichen-Prüfer!


Hintergrundinfo zum Sportabzeichen

Hintergrundinfo zum Sportabzeichen

Bis zu zwei Millionen Menschen nehmen jedes Jahr an der Sportabzeichenprüfung teil. Was müssen die Teilnehmer unter Beweis stellen, um ausgezeichnet zu werden? Mehr lesen


Versicherungsschutz bei der Sportabzeichenabnahme

Versicherungsschutz bei der Sportabzeichenabnahme

Während der Abnahme des Sportabzeichens gibt es einen besonderen Versicherungsschutz auch für Nicht-Mitglieder. Mehr lesen

Partner

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Sozialverband VdK Bayern

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Elektro Hieber
Pohlig
Berufsbildungswerk Rummelsberg

TOGU

Stiftung Behindertensport