Inklusionssport

Voll dabei, statt ausgegrenzt!
Seit März 2009 gilt in Deutschland das Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen, kurz UN-Behindertenrechtskonvention (BRK). Mit der Umsetzung der UN BRK sollen gleichwertige Lebensverhältnisse für Menschen mit und ohne Behinderung geschaffen werden.

Dazu gehört es auch, die Teilhabe von Menschen mit einer Behinderung in der Freizeit zu verbessern - das heißt, die Teilnahme am kulturellen Leben sowie an Erholung, Freizeit und am Sport.

Der Behinderten- und Rehabilitations Sportverband Bayern e.V. verabschiedete eine Positionspapier hierzu.

PDF DownloadPositionspapier Inklusion BVS Bayern e.V.

PDF DownloadPositionspapier des DBS zur UN-Behindertenrechtskonvention

PDF DownloadUN-Behindertenrechtskonvention (BRK)

UN-Behindertenrechtskonvention in leichter Sprache
Der BVS Bayern und seine Vereine fördern die soziale Inklusion mit einer ganzen Reihe von Projekten, unter anderem der Erlebten Inklusiven Sportschule (EISs), Kooperationen mit Schulen und Kinderkliniken, inklusive Sportwochen, Kursen und Sportfesten. Im Vordergrund bei all diesen Aktivitäten stehen immer die Freude an der Bewegung sowie der Abbau von Barrieren und Vorurteilen.

Die drei Säulen des Inklusionssports im BVS Bayern:
Inklusive Sportveranstaltungen Erlebte Inklusive Sportschule (EISs) Klinikprojekt
Handicap - Na und!?

 

Definition Inklusionssport

Gemeinsames Sporttreiben von Menschen mit unterschiedlichen Voraussetzungen (z.B. Menschen mit und ohne Behinderung, unterschiedlichen Alters, Geschlecht, Nationalität, Hautfarbe) unter Berücksichtigung der individuellen Voraussetzungen
Schwerpunkt BVS Bayern:
Förderung der sozialen und personalen Inklusion durch das gemeinsame Sporttreiben bzw. Bewältigen einer motorisch akzentuierten Aufgabe von Menschen mit und ohne Behinderung (ohne Ausschluss aufgrund und / oder Schweregrad der Behinderung) mit dem Ziel der Inklusion.
Inklusionssport unterscheidet sich vom traditionellen Sportartenkonzept, aber auch vom rehabilitativen und therapeutischen Ansatz von Sport:
  • Sportartenübergreifend
  • Vielseitig
  • Erlebnisreich
  • Neue Erfahrungen
  • Eröffnung von sozialen Lernfeldern
  • Verbesserung der körperlichen Fitness
  • Mitgestaltung
  • Eigeninitiative

Aktuelles

10. Isarman 2018 - Jedermann- und Inklusion Triathlon

10. Isarman 2018 - Jedermann- und Inklusion Triathlon

Am Samstag, dem 08. September 2018, zum ersten Herbstschauwochenende richtet der RGSV Moosburg den 10. Isarman "Jedermann- und Inklusion Triathlon" aus. Mehr lesen


7. Inklusives Kegelturnier – „Nur gemeinsam sind wir stark“

7. Inklusives Kegelturnier – „Nur gemeinsam sind wir stark“

Der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband - Bezirk Niederbayern veranstaltete Mitte April 2018 im Keglerzentrum Straubing am Peterswöhrd das 7. Inklusive Wanderpokalkegeln. Eingeladen waren wieder alle interessierten Kegler und Keglerinnen aus ganz Niederbayern und wie die Jahre zuvor konnte Bezirkssportwart Alois Grasl auch dieses Jahr 38 Mannschaften mit über 100 hoch motivierten Keglern begrüßen. Unterstützt wurde die inklusive Veranstaltung vom bayerischen Staatministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration in Kooperation mit dem SKV Bruder Straubing. Mehr lesen


Inklusiver Schnupperkurs Segelsport  - Menschen mit und ohne Behinderung üben gemeinsam auf dem Chiemsee

Inklusiver Schnupperkurs Segelsport - Menschen mit und ohne Behinderung üben gemeinsam auf dem Chiemsee

Die Durchführung des 1. Schnupperkurses war bei herrlichen Sonnenschein und einer Windstärk 2 gerade richtig für die jungen Teilnehmer. Insgesamt nahmen 10 Jugendliche an dem dreitägigen Schnupperkurs teil. Es waren nicht so viele Teilnehmer wie erhofft, dafür nahmen Kinder mit den unterschiedlichsten Behinderungen teil, auch ein sehbehinderter Segler war mit vollem Tatendrang dabei. Alle hatten riesigen Spaß und waren eine eingeschworene Gemeinschaft. Mehr lesen


Zweiter Rollstuhlsport-Treff Ostbayern

Zweiter Rollstuhlsport-Treff Ostbayern

Am 21. April fand in der Dreifachsporthalle der Jakob-Sandtner-Realschule in Straubing der zweite Rollstuhlsport-Treff Ostbayern statt. Auch der zweite Tag dieser inklusiven Veranstaltungsreihe, bei der sich an fünf Samstagen von März bis Oktober Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Körperbehinderung zum gemeinsamen Rollstuhlsport treffen, war mit 26 TeilnehmerInnen bestens besucht. Mehr lesen


5. Schwäbisches inklusives Kinder- und Jugendschwimmfest in Dillingen

5. Schwäbisches inklusives Kinder- und Jugendschwimmfest in Dillingen

Am 14. April fand in Dillingen an der Donau das Schwäbische inklusive Kinder- und Jugendschwimmfest zum fünften Mal in Folge statt. Es nahmen insgesamt 61 Teilnehmerinnen und Teilnehmer teil, die alle Schwimmlagen von 25 m bis 100 m sowie Staffeln schwammen. Wir schauen auf einen aufregenden und sportlichen Tag zurück! Mehr lesen


Einführung in den Segelsport 27.04. bis 29.04.2018

Einführung in den Segelsport 27.04. bis 29.04.2018

Vom 27.04. bis 29.04. findet ein Segelsport-Schnupperkurs im Segelclub Prien Chiemsee statt. Wir wollen in freundschaftliche Verbindung den sportlichen Wettkampf zwischen körperlich behinderten und nicht behinderten Menschen erlernen. Segeln ist eine ganz besondere Erfahrung. Der Umgang mit Wind, Welle, dem Wasser und die Beherrschung des Boots in jeder Situation hat seinen ganz besonderen Reiz Mehr lesen


Inklusive Skifreizeit im Haus Unterjoch

Inklusive Skifreizeit im Haus Unterjoch

Viel zu schnell verging im Februar die inklusive Krückenskifreizeit. Eine bunt zusammengewürfelte Gruppe, männlich, weiblich - mit und ohne Handicap - genossen die inklusive Skialpinwoche. Mit viel Geduld, Fachkenntnis und Einfühlungsvermögen verbesserte sich das Fahr-können vieler Teilnehmer, einige Fortgeschrittene spürten erstmals Carvererlebnisse. Neugierig probierten die Zweibeiner auf nur einen Ski mit und ohne Krückenski zu fahren, ebenso war es eine große Herausforderung für die Einbeiner mit normalen Skistöcken zu fahren. Auch wurden viele verschiedene Schleppervarianten ausprobiert. Gegenseitige Hilfe und Einfühlungsvermögen ist war gefordert, die Teilnehmer profitierten in jeder Hinsicht voneinander und hatten jede Menge Spaß und größtem Respekt miteinander.


Monoskikurs für Fortgeschrittene der BBSJ in Unterjoch

Monoskikurs für Fortgeschrittene der BBSJ in Unterjoch

Auch dieses Jahr konnten die Verantwortlichen der Bayerischen Behinderten Sportjugend (BBSJ) im BVS Bayern, nach dem Anfängerkurs im Januar auch wieder einen Fortgeschrittenen Monoskikurs anbieten. Dieser fand auch wieder großes Interesse bei Teilnehmern verschiedenster Jahrgangsstufen, mit unterschiedlichsten Fahrkönnen. Mehr lesen


Auftaktveranstaltung zum Rollstuhlsport-Treff Ostbayern

Auftaktveranstaltung zum Rollstuhlsport-Treff Ostbayern

Am 10. März fand in der neuen Dreifachsporthalle der Jakob-Sandtner-Realschule in Straubing die Auftaktveranstaltung zum Rollstuhlsport-Treff Ostbayern statt. Bei diesem „Treff“ handelt es sich um eine inklusive Veranstaltungsreihe, bei der sich an 6 Samstagen von März bis Oktober Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Körperbehinderung zum gemeinsamen Rollstuhlsport treffen. Mehr lesen


Monoskikurs für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Unterjoch 19. - 21.01.2018

Monoskikurs für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Unterjoch 19. - 21.01.2018

Ski fahren trotz Behinderung geht das? Ja das geht und davon könnten sich die Teilnehmer beim Monoskikurs der Bayerischen Behinderten Sportjugend in Unterjoch selbst ein Bild machen. Schon am Anreisetag ging es nach dem Abendessen aktiv los. Den Teilnehmern und Begleitfahrern wurde der Monoski und dessen Funktion vorgestellt. Danach wurde jedem Teilnehmer sein Monoski angepasst. Trockenübungen zur Gewöhnung an das Gerät (Gewichtsverlagerungen links/rechts, Sitz anheben/absenken) bildeten den Abschluss des ersten Abends. Mehr lesen


Skikurs der BBSJ für Kinder und Jugendliche vom 09.02. – 12.02.2018 am Großen Arber

Skikurs der BBSJ für Kinder und Jugendliche vom 09.02. – 12.02.2018 am Großen Arber

Am Faschingswochenende hatte die Bayerische Behinderten Sportjugend (BBSJ) wieder Kinder und Jugendliche, mit und ohne Behinderung, zum Skikurs in das Skigebiet am Großen Arber im Bayerischen Wald geladen. Dieser Einladung folgten insgesamt 25 Kinder und Jugendliche aus ganz Bayern und die wurden mit besten Ski- und Pistenbedingungen sowie Spaß auf und neben der Skipiste belohnt. Mehr lesen


Workshop Leichte Sprache - jetzt anmelden

Workshop Leichte Sprache - jetzt anmelden

Leichte Sprache hilft Menschen mit Behinderung und auch Menschen mit Migrationshintergrund Texte und Informationen besser zu verstehen. Auch im Sport ist es wichtig, dass jeder jede wichtige Information versteht! Mehr lesen


Save the Date - Inklusionspielfest Games for YOUth

Save the Date - Inklusionspielfest Games for YOUth

Gemeinsam Sport machen und spielen: Der Stadtjugendring Kaufbeuren richtet ein Sport- und Spielfest für Alle aus. Gemeinsam mit vielen Jugend-und Behindertensportverbänden wird der Tag gestaltet. Neben Jugendverbänden aus Kaufbeuren sind mit dabei: die Jugend des Behinderten- und Rehabilitationssportverband Bayern e.V.,der Bayerische Blinden- und Sehbehindertenbund, die Bayerische Sportjugend, die Bayerische Gehörlosensportjugend, ej-sport – Sport in der evangelischen Jugend in Bayern, Special Olympics Bayern, Emoki von der Pfennigparade und der TSV 1860 München (Blindenfußball). Mehr lesen


Handbuch „Teilhabe und Vielfalt - Qualifikationsinitiative“ veröffentlicht

Handbuch „Teilhabe und Vielfalt - Qualifikationsinitiative“ veröffentlicht

Frechen, 6. Februar 2018. Die Deutsche Sportjugend (dsj) und die Deutsche Behindertensportjugend (DBSJ) haben das Handbuch „Teilhabe und Vielfalt – Qualifikationsinitiative“ erstellt und herausgegeben. Mehr lesen


3 gegen 3 hieß es wieder beim Ballers Unite

3 gegen 3 hieß es wieder beim Ballers Unite

Auch in der 3. Auflage war beim Münchner BALLERS UNITE! 3x3 Mixed Turnier die gemeinsame Leidenschaft für diesen Sport wieder deutlich spürbar! Mehr lesen


8. inklusives Kinder und Jugend -  Schwimmfest in Nürnberg

8. inklusives Kinder und Jugend - Schwimmfest in Nürnberg

Der Behinderten-und Rehabilitations-Sportverband Bayern e.V. (BVS Bayern) veranstaltete auch in diesem Jahr in Kooperation mit dem Bezirk Mittelfanken und dem BVSV Nürnberg e.V. am Samstag den 21.10.2017 das 8. inklusive Kinder- und Jugendschwimmfest in Nürnberg. Mehr lesen


Inklusives Jugend-Kanucamp am Chiemsee

Inklusives Jugend-Kanucamp am Chiemsee

In Zusammenarbeit mit den DRS-Rollikids sowie dem Straubinger Kanu-Club wurde seitens des BVS Bayern in diesem Jahr erstmalig ein inklusives Jugend-Kanucamp am Chiemsee angeboten. Am Freitag, den 18. August, reisten 15 Kinder, Jugendliche sowie junge Erwachsene mit und ohne Behinderung zu dem dreitägigen Camp an, das auf dem Jugendzeltplatz des Kreisjugendrings Traunstein stattfand. Mehr lesen


Inklusive Kinder und Jugendfreizeit am Schießlweiher

Inklusive Kinder und Jugendfreizeit am Schießlweiher

Am Samstag den 15.07.2017 hatte der BVS Weiden, in Zusammenarbeit mit dem BVS Bezirk Oberpfalz, wieder alle Kids mit und ohne Behinderung zur inklusiven Kinder und Jugendfreizeit auf das wunderschöne Vereinsgelände am Schießlweiher eingeladen. Unter dem Motto „Nudeln in allen Variationen“ gab es für die Kinder wieder ein tolles Programm mit Spiel, Spaß und Action. Mehr lesen


Segelspaß beim Inklusionsschnupperkurs

Segelspaß beim Inklusionsschnupperkurs

Traditionell bietet der Segelclub Prien e.V. Chiemsee (SCPC) in der ersten Pfingstferienwoche einen Schnupperkurs an, um Kinder und Jugendliche für den Segelsport zu begeistern. Der Segel Schnupperkurs wurde in Kooperation mit dem Behinderten- und Rehabilitations- Sportverband Bayern (BVS) durchgeführt und von ihm unterstützt. 15 Teilnehmer mit und ohne Handicap segeln eine Woche gemeinsam. Mehr lesen


Bezirk Oberpfalz: 13. Nordic-Walking-Tag in Auerbach mit 211 Teilnehmer

Bezirk Oberpfalz: 13. Nordic-Walking-Tag in Auerbach mit 211 Teilnehmer

Zum „Tag der Bewegung“ unter diesem Motto stand die Inklusionsveranstaltung, konnte Bezirkssportwart Josef Pohl, gemeinsam mit der Vorsitzenden des BVS Auerbach, Ingrid Menzel und dem Dritten Bürgermeister, Norbert Gradl, im Schützenheim im Ortsteil Nitzlbuch 211 Freiluftsportler begrüßen. Mehr lesen

Partner

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Sozialverband VdK Bayern

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Elektro Hieber
Pohlig
Berufsbildungswerk Rummelsberg

TOGU

Stiftung Behindertensport