12. Fränkische Meisterschaft im Schwimmen

Am 12. März lud der BVS Bezirk Mittelfranken und der BVSV Nürnberg e.V. zu den 12. Fränkischen Meisterschaften ins neue Langwasserbad ein.

Unter den 8 startenden Vereinen kamen als neu Einsteiger InSport Würzburg und die Diakonie Neundettelsau dazu, so das in den 3 Disziplinen Brust, Freistil und Rücken die auf 25, 50 und 100 m. ausgetragen wurden 63 Schwimmer an den Start gingen.
 
In den 7 verschiedenen Wertungsklassen konnten bei den Damen 9 Bezirksmeister und bei Herren 6 Bezirksmeister ermittelt werden.
Durch einen technischen Defekt verzögerte sich der Start der Staffeln um ca. eine halbe Stunde, was aber von den betroffenen Sportlern und Betreuern mit großer Geduld, Disziplin und dem ein oder anderen Scherz gut überbrückt wurde.
Die am Schluss statt findende Siegerehrung die durch den Bezirksvorsitzenden Herbert Holzinger und seinem Stellvertreter Dietmar Kleinert durchgeführt wurde hatte in diesem Jahr noch eine Besonderheit.
Unser früherer Bezirksvorsitzender und Ehrenmitglied Martin Ermer sponserte für die erfolgreichen Sportler entsprechend ihrer Sportart ein Badetuch und für unsere kleinen Atlethen einen Wasserball, die mit den Urkunden und Medallien an die anwesenden Sportler überreicht wurden.
AHK


Zurück



Partner

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Sozialverband VdK Bayern

Lotto Bayern

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Elektro Hieber
Pohlig
Berufsbildungswerk Rummelsberg

TOGU

Stiftung Behindertensport