Ausflug 2015 des BVS Bezirk Mittelfranken

Mittlerweile veranstaltete der Bezirk Mittelfranken seine Sport – und Freizeitwoche in Unterjoch bereits zum 7ten Mal. Der „ RUN“ auf einen der gegehrten Plätze im Bus war wieder so groß, dass sich einige Teilnehmer bereit erklärten mit dem eigenen PKW anzureisen.


Die Abholung der Teilnehmer wurde wie in den vergangenen Jahren wieder
so organisiert, dass Sie in der Nähe des Wohnsitzes in den Reisebus einsteigen
konnten.
 
Nach der Zimmerverteilung ging es dann in den Speisesaal. Dort wartete auf
die Teilnehmer duftender Kaffee und Kuchen. Der Kuchen wurde, wie jedes
Jahr von unserem Bäckermeister und Vorstand der VBSV - Ansbach gespendet.
 
Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an die Familie Jahn.
Anschließen wurde das Wochenprogramm besprochen.
 
Der " Wettergott "  sagte uns für diese Woche beste Wetterbedingungen voraus.
Dass es ein Supersommer 2015 wird konnten wir zum damaligen Zeitpunkt noch
nicht wissen. Eine wunderschöne Woche davon konnten wir für uns in Unterjoch
buchen.
 
Am Montag besuchten wir einen der größten Seen in Tirol. Wir hatten eine
wunderschöne Bootsfahrt auf dem Heiterwanger - und Plansee.
Dienstag stand die großen Alpenrundfahrt auf dem Programm. Die wunderschöne
Bergwelt Österreichs begeisterte wieder mal alle Teilnehmer.
Am Mittwoch stand das wohl bekannteste Schloß des Sonnenkönigs Ludwig
auf dem Programm. Während viele mit dem Bus zum Schloss fuhren machten sich
manche - trotz hochsommerlichen Temparaturen - zu Fuß auf den Weg.
Nach einer 1 stündigen Führung ging es mit der Pferdekutsche oder zu wieder
den Berg hinab.
Für den Donnerstag war wie immer obligatorisch die  " Buchl-Alpe" als
Ausflugsziel angesagt.
 
Viele der Teilnehmer wanderten bei besten Bedingungen hoch und später auch
wieder runder. Der Weg nach unten war nicht so anstrengend aber nicht nur
weil es nach unten ging sondern  - ich glaube - die Enzianblumen haben ihren Teil
dazu beigetragen  !!!
 
Die nicht mehr ganz so fit waren wurden mit einem extra gecharterten
Kleinbus hoch und auch wieder runter gefahren.
 
Am Abend gab es wie immer das bekannt vorzügliche " Bayerische Buffett ".
 
Mit Tanz - und Stimmungsmusik wurde dieser Abend  von " H o r s t  "
( extra aus Köln eingeflogen ) gekonnt abgerundet.
 
Der Freitag stand dann zur freien Verfügung.  Die Teilnehmer verteilten sich
in verschiedenen Gruppen zum Wandern mit unterschiedlichen Zielen genutzt.
 
Der Samstag war " B e r g t a g " Fellhorn war angesagt. Wir fuhren mit der
Gondelbahn bis zur zweiten Station. Einige " stürmten "  mit Elan und Ausdauer
das Gipfelkreuz und konnten in nahezu 2ooo m Höhe die wunderschöne Bergwelt
genießen. Andere ließen auf der Gipfelstation die Seele baumeln.
 
Samstagabend wurde mit einem Glas Sekt eine wunderschöne erlebnisreiche
Woche  beendet.
 
Am Sonntag, Abreisetag, genossen wir zum Abschied noch einen wunderbaren
Ausblick auf die Allgäuer Berge. Wir bedankten uns bei Fam. Heinrich und
dem gesamten Team des Hauses Unterjoch für die vorzügliche
Bewirtung und für den netten Aufenthalt.
 
Für das nächste Jahr wurde als Termin der 26.06. 2016  bis  05.07.2016   festgelegt.
 
Sollten wir auch Euer Interesse geweckt haben, sind Anmeldungen ab sofort und
gerne bei Hans Freiberg Tel. 07934 - 9 948 848 und bei Herbert Holzinger
Tel. 09861 - 3537 möglich.
Text und Foto Hans Freiberg
 
   

   


Zurück



Partner

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Sozialverband VdK Bayern

Lotto Bayern

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Elektro Hieber
Pohlig
Berufsbildungswerk Rummelsberg

TOGU

Stiftung Behindertensport