Radwandertag des BVS Bezirk Mittelfranken

Der Bezirk Mittelfranken des BVS Bayern hielt am vergangenen Wochenende wieder seinen Bezirksradwandertag ab. Die ausrichtende Abteilung Muhr der RVSG Rothenburg hatte wieder drei landschaftlich schöne Strecken von 30, 40 und 50 km im Angebot.

Start und Zielpunkt war das Hotel Reiterhof in Gunzenhausen Mooskorb. Dort trafen zwischen 9 und 9:30 Uhr die 63 Teilnehmer nach und nach ein. Um 9: 30 Uhr schickte der Bezirksvorsitzende die erste Radlgruppe auf die Strecken, welche von Andrea Hofmeier mit Team bestens ausgewählt hatte, und nach und nach die nächsten beiden. Leider war der Himmel beim Startschuss nicht ganz "dich", so dass es am Anfang ein paar Regentropfen gab. Bald jedoch kam die Sonne zum Vorschein und es war ideales Wetter zum Radfahren. Je nach gewählter Strecke trafen die Sportler mit ihren Bikes nach 2 bis 3,5 Stunden wieder im Hof des Hotels Reiterhof ein. Nach der Anstrengung war Hunger und Durst groß, und man genoss die vorzügliche Bewirtung des Reiterhof. Die Heimreise trat man mit dem Versprechen an, sich nächstes Jahr am 17. September an gleicher Stelle zu neuen Taten zu treffen. 
 
      


Zurück



Partner

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Sozialverband VdK Bayern

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Elektro Hieber
Pohlig
Berufsbildungswerk Rummelsberg

TOGU

Stiftung Behindertensport