SPOKA

Anklicken und lesen:
SPOKA Nr. 4 / 2019

SPOKA Nr. 4 / 2019

Archiv


Rehabilitationssport

Zur Liste der Anbieter


Auf einen Blick

Alle Termine auf einem Blick

Spenden

Spendenkonto

Sport-Index

Index für Inklusion im und durch Sport

Social Media

Facebook


3. Leistungslehrgang Para Ski nordisch in der Heimat des nordischen Skisports

Vom 05.09.2019 bis zum 08.09.2019 fand der dritte Leistungslehrgang für die nordischen Nachwuchs-Athleten aus Bayern, Baden-Württemberg und dem Saarland statt.




Diesmal wurde er in Oberstdorf, im Austragungsort der Nordischen Ski WM 2021, abgehalten, in dem die Vorbereitungen auf die Großveranstaltung in vollem Gange laufen. Lehrgangsleitung übernahm die bayerische Landestrainerin Melanie Müller, die die Trainingseinheiten gemeinsam mit dem Nachwuchs Bundestrainer, Michael Huhn, abhielt. Unterstützt wurden die beiden noch von Betreuerin Anna-Lena Spitz.




Trotz der herbstlich nasskalten Wetterbedingungen konnten qualitativ hochwertige Skirollereinheiten auf der schwierigen Skirollerbahn in Oberstdorf gestaltet werden. Mithilfe von Videoanalysen konnten die Trainer auf die technischen Defizite jedes einzelnen Sportler eingehen und diese noch während des Lehrgangs verbessern. Neben dem Skiroller- und Bergtraining wurden die Athleten mit morgendlichen Lauf- und Athletikeinheiten, einem Feldtest über 1000m sowie einer Bergrollereinheit für die nahende Saison fit gemacht. Eine Bergtour auf das Nebelhorn und ein regenerierender Ausflug ins Schwimmbad darf beim Lehrgang in Oberstdorf natürlich nicht fehlen. Beides stand deshalb am Freitag auf dem Programm.  Als entwicklungsunterstützende Maßnahme für die jungen Sportler wurde am Samstag und Sonntag gemeinsam gesund gekocht und hinterher auch wieder aufgeräumt. Eine Erfahrung, die die Gruppe noch mehr zusammenwachsen ließ.



Erschöpft von den zahlreichen Trainingseinheiten, aber auch bereichert von neuem technischen Input und großartigen Erfahrungen, traten die Sportler am Sonntagmittag ihre individuelle Heimreise an. In weniger als einem Monat werden sich die Athleten schon wiedersehen, um einen Vorbereitungslehrgang auf die Deutschen Meisterschaften in Oberhof zu absolvieren. Dieser wird speziell für die jüngeren Nachwuchsathleten von den Landestrainern Melanie Müller (Bayern) und Léon Adriaans (Württemberg) in Isny organisiert.



Bild und Text: MM / BVS


Zurück