SPOKA

Anklicken und lesen:
SPOKA Nr. 4 / 2019

SPOKA Nr. 4 / 2019

Archiv


Rehabilitationssport

Zur Liste der Anbieter


Auf einen Blick

Alle Termine auf einem Blick

Spenden

Spendenkonto

Sport-Index

Index für Inklusion im und durch Sport

Social Media

Facebook


Fußball aus einer "anderen" Sicht

Am 12.07.2019 fand erstmalig ein Workshop in der Sportart Blindenfußball in Regensburg statt.

Am 12.Juli 2019 fand erstmalig ein Workshop im Blindenfußball statt, welcher von der Inklusionssport-Abteilung des FC Inter 09 Regensburg e.V. in Zusammenarbeit mit dem BVS Bayern e.V. durchgeführt wurde.

Dieser wurde im Rahmen des Regensburger Sportfestes angeboten um den Schülern /-innen, Jugendlichen sowie Lehrkräften diese inklusive Sportart vorzustellen. Geleitet wurde dieser von dem Blindenfußballerfahrenen Spieler Manuel Beck und dem Trainer Christian Stache.
 
Bei diesem Workshop wurden zuerst grundlegende Themen besprochen was beim Blindenfußball wichtig ist und was zu beachten ist.
Im Anschluss wurde das Passspiel geübt zuerst einmal sehend um mit dem Rasselball vertraut zu werden und danach blind und nach Gehör. Schließlich musste ein Parcours bewältigt werden, der auf Zuruf des  Trainers durchlaufen wurde. Nach dieser Aufgabe folgte der Torschuss wobei dieser ebenfalls blind und nach akustischer Hilfe getätigt wurde. Hierbei war die Orientierung wichtig um den Torschuss erfolgreich abzuschließen.
 
Nach Beendigung dieses Parcours wurden die Schüler /-Innen befragt wie Ihre Erfahrungen waren. Einheitliche Meinung aller war: "Ganz schön schwierig Blindenfußball".
Fazit von den Lehrkräften zum Workshop: Es ist gut, dass die Kinder bzw. Jugendlichen frühzeitig Erfahrungen im inklusiven Sport machen damit die Hemmschwellen abgebaut werden.





Bericht + Fotos: Christian Stache/privat
 


Zurück