SPOKA

Anklicken und lesen:
SPOKA Nr. 1 / 2019

SPOKA Nr. 1 / 2019

Archiv


Rehabilitationssport

Zur Liste der Anbieter


Auf einen Blick

Alle Termine auf einem Blick

Spenden

Spendenkonto

Sport-Index

Index für Inklusion im und durch Sport

Social Media

Facebook


Goldiger WM-Auftakt für Clara Klug und Martin Härtl

Gold für Clara Klug beim ersten Start in der Para Ski nordisch WM in Prince George, Kanada. 


Prince Georg, 17. Februar 2019. Erster Tag, erster Start - und dann gleich der Strafrunden. So hatten sich Clara Klug und ihr Trainer Martin Härtl den AM-Anfang wohl nicht gewünscht. "Ich weiß nicht, warum ich das so kompliziert machen musste. Ich war leider unfassbar aufgeregt und das hat sich am Schießstand gezeigt", sagte die Biathletin vom PSV München dem DBS. Doch was dann folgte, war der reinste Krimi: Denn Clara behielt die Nerven, war extrem laufstark - und holte sich ihren ersten WM-Titel vor der Ukrainerin Oksana Shyshkova. "Mehr dieser Rennen brauche ich nicht, sonst kriege ich einen Herzinfarkt", kommentierte Martin Härtl gegenüber dem DBS. Und die 24jährige Münchnerin ergänzte: "Mit meiner Leistung bin ich nicht richtig zufrieden. Aber umso mehr damit, dass ich es doch noch geschafft habe."  (BVS Bayern/DBS)


Foto: Oliver Kremer / DBS
 


Zurück



Partner

Lotto Bayern

Sozialverband VdK Bayern

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Pohlig

Berufsbildungswerk Rummelsberg

Stiftung Behindertensport