SPOKA

Anklicken und lesen:
SPOKA Nr. 5 / 2018

SPOKA Nr. 5 / 2018

Archiv


Rehabilitationssport

Zur Liste der Anbieter


Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an


Auf einen Blick

Alle Termine auf einem Blick

Spenden

Spendenkonto

Sport-Index

Index für Inklusion im und durch Sport

Social Media

Facebook


Unsere BVS Bayern Sportler*innen des Jahres!

München. Zum 10. Mal ehrt der BVS Bayern erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler mit der Auszeichnung Sportler des Jahres. Der Preis wird für herausragende sportliche Leistungen in der vorhergehenden Saison in drei Kategorien verliehen: an den oder die Sportler*in des Jahres, an die Mannschaft des Jahres und an den oder die Nachwuchssportler*in des Jahres. Statt einer Jury haben wieder die Fans des BVS Bayern die Wahl getroffen. Über Tausend Sportbegeisterte haben sich an der Abstimmung beteiligt. Herzlichen Dank allen, die mitgemacht haben!

München. Zum 10. Mal ehrt der BVS Bayern erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler mit der Auszeichnung Sportler des Jahres.Der Preis wird für herausragende sportliche Leistungen in der vorhergehenden Saison in drei Kategorien verliehen: an den oder die Sportler*in des Jahres, an die Mannschaft des Jahres und an den oder die Nachwuchssportler*in des Jahres. Statt einer Jury haben wieder die Fans des BVS Bayern die Wahl getroffen. Über Tausend Sportbegeisterte haben sich an der Abstimmung beteiligt.

Und das sind die Gewinner*innen:

Anna-Maria Wieder
Sportlerin des Jahres ist Anna-Maria Rieder. Die 18jährige vom RSV Murnau hat in ihrer Sportart, dem Ski Alpin, 2017 eine Reihe beachtlicher Erfolge errungen: 3. bei der Weltmeisterschaft, 1 x 1. , 2 x 2. und 2 x 3. im Welt-Cup, 6 x 1. Platz im Europa-Cup bei 6 Starts sowie mehrere Siege bei WPAS-Rennen. Mit diesen tollen Leistungen hat sich sich als jüngste Teilnehmerin für die Paralympics in Pyeong Chang qualifiziert.

Johannes Weinberg
Nachwuchs Sportler des Jahres ist Johannes Weinberg, geb. 2002. Der Para Schwimmer vom BSA-TV Immenstadt hat das Zeug zum Champion. Hier seine Erfolge 2017: Europarekord S11, EM-Norm für 2018 erreicht, 2x DM Vize U18, 3. Jg. B, 3. offene DM, 2x 2., 1x 3. Internat. DM S11, offene Klasse Akt. 11 dt. Rekorde S11 (blind).

RBB Team Damen
Zum zweiten Mal in Folge sicherten sich die Rollstuhlbasketball-Damen vom Team Bayern den Titel Mannschaft des Jahres. Sie waren 2017 ebenfalls zum zweiten Mal in Folge deutscher Vizemeister geworden.

Die Sieger erhalten jeweils eine Prämie in Höhe von 1000 Euro, die von unserem Partner der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft gesponstert werden. 

"In 2017 haben wieder viele tolle Sportler*innen mit ihren sportlichen Erfolgen die Auszeichnung verdient! Ich freue mich für die Gewinner*innen und hoffe, die Auszeichnung ist ein weiterer Ansporn, auf ihrem sportlichen Weg weiter zu machen. Unsere Para Athlet*innen sind große Vorbilder für alle jungen Menschen mit Handicap, denn sie zeigen ihnen "Geht nicht gibt’s nicht"", kommentiert BVS Bayern-Präsidentin Diana Stachowitz das Ergebnis der Wahl. Seit 2009 waren unter den Ausgezeichneten u.a. Anna Schaffelhuber, Denise Schindler, Erich Winkler und das Paralympics Future Team.
 


 
 


Zurück



Partner

Lotto Bayern

Sozialverband VdK Bayern

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

vbw - Die bayerische Wirtschaft

Wertebündnis Bayern

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Pohlig

Berufsbildungswerk Rummelsberg

Stiftung Behindertensport