Unterfränkische Meisterschaft im Fußballtennis 2018

RSG Kleinwallstadt Unterfränkischer Meister 2018

Zehn Mannschaften beteiligten sich am traditionellen Fußballtennis-Turnier der REHA-Sportgemeinschaft Kleinwallstadt-Sulzbach e.V., das in der Wallstadthalle in Kleinwallstadt ausgetragen wurde.

Dieses Turnier wird gleichzeitig auch als Unterfränkische Meisterschaft gewertet.

Der 1. Vorsitzende, Heinz Krug, eröffnete die Veranstaltung und hieß alle Teams willkommen, er wünschte den teilnehmenden Mannschaften einen fairen Verlauf und ein erfolgreiches Abschneiden.

Diesen Wünschen schlossen sich die anwesende BVS - Bezirksvorsitzende Barbara Beckmann, sowie der Bürgermeister Thomas Köhler aus Kleinwallstadt an.

Die Stimmung während der Veranstaltung war sehr gut. Spannende Spielszenen boten sich während des fairen Turniers genug.

Die Mannschaft Kleinwallstadt 1 erspielte sich den ersten Platz der Unterfränkischen Meisterschaft.
Den zweiten und dritten Platz der Unterfränkischen Meisterschaft reservierten sich die beiden Mannschaften aus Kahl.

Turniersieger wurde die Mannschaft aus Siersburg, Zweiter die Mannschaft aus Brühl und Dritter die Mannschaft 1 aus Kleinwallstadt. Die weitere Reihenfolge: Kahl 1, Fürth, Kahl 2, Ludweiler, Partenstein, Kleinwallstadt 2, St. Ilgen.

Die Siegerehrung nahm Heinz Krug, zusammen mit Daniel Schwarzkopf vor.

Für Alle gab es ein kleines Geschenk zusammen mit der Platzierungsurkunde.

Erika Zang


Zurück