Boccia / Para Boccia

Para Boccia ist die italienische Variante des Boule-Spiels. Hier geht es darum, seine eigenen Kugeln möglichst nah an eine kleinere Zielkugel zu platzieren bzw. die gegnerischen Kugeln vom so genannten Pallino wegzuschießen. Para Boccia wird als Präzisionssport bezeichnet und ist seit 1984 ausschließlich paralympische Sportart, also bei den Olympischen Spielen nicht vertreten. Die Einteilung erfolgt in vier Klassen und steht allen körperbehinderten Athleten offen.

PDF Downloadaktuellen Spielregeln für Hallenboccia (Stand 16.05.2017)

Word DownloadNeue Bocciaregel seit 01.01.2016

PDF DownloadFeldboccia Regelwerk



Ansprechpartner:
Josef Pohl
Stieberweg 7
92696 Flossenbürg
Tel. (0 96 03) 80 00 51
E-Mail: jos.pohl@t-online.de
 

Aktuelles

Bayernpokal Hallenboccia 2019

Bayernpokal Hallenboccia 2019

Am Samstag, 07. Sept. 2019 findet in Neutraubling im Rahmen des 50jährigen Vereinsjubiläums der BRSG Neutraubling der Bayernpokal im Hallenboccia statt. Mehr lesen


Länderpokal Hallen-Boccia am 1. Juni 2019

Länderpokal Hallen-Boccia am 1. Juni 2019

Der 11. Länderpokal Hallen-Boccia fand diesmal in Arnstadt in Thüringen statt. Der BVS Bayern schaffte es aufs Treppchen. Mehr lesen


Bayerische Meisterschaft Hallenboccia am 27. April 2019 in Weidenberg

Bayerische Meisterschaft Hallenboccia am 27. April 2019 in Weidenberg

Die diesjährige Bayerische Meisterschaft im Hallenboccia war wieder mal ein Großereignis des Behindertensports, das von der Öffentlichkeit nicht wahrgenommen wurde. So trafen sich 16 Mannschaften, die um den Titel kämpften. Gespielt wurde in zwei Gruppen. Mehr lesen