Ansprechpartner

Landestrainer

Eduard Reichhart

Oberkälberstein 23
83483 Bischofswiesen
Tel.: +49 (0) 8652 657040
Mobil: +49 (0) 163 864 3456
E-Mail: reichhart@bvs-bayern.com
 

Para Ski alpin

MonoskifahrerDie alpinen Skiwettbewerbe der Menschen mit Behinderung beinhalten die Disziplinen Abfahrt, Super G, Riesenslalom und Slalom. Je nach Art ihrer Behinderung sind die Athleten in verschiedene Startklassen eingeteilt. Sportler mit Sehbehinderung bewältigen den Kurs mit Hilfe eines Begleitläufers, der durch akustische Signale die Laufrichtung vorgibt. Unterschenkelamputierte Rennfahrer nutzen in der Regel eine Prothese und fahren auf zwei Skiern, oberschenkelamputierte Athleten dagegen nur auf einem Ski. Querschnittgelähmte und doppeloberschenkelamputierte Rennläufer nutzen einen Sitz- oder Mono-Ski. Armbehinderte Fahrer laufen mit nur einem oder keinem Stock.


Weitere Informationen rund um den Leistungssport gibt es hier.

Aktuelles

Sichtungslehrgang Para Ski Alpin in Kühtai Tirol

Sichtungslehrgang Para Ski Alpin in Kühtai Tirol

Als Anlage senden wir Euch eine Einladung der neuen DBS – Nachwuchs-Trainerin, Frau Maike Hujara, welche am ersten April-Wochenende einen ersten Nachwuchs-Lehrgang in Kühtei / Tirol anbietet. Mehr lesen