Erlebte Inklusive Sportschule (EISs)














Was ist EISs?


Die Abkürzung EISs steht für das Projekt Erlebte Inklusive Sportschule.
Das Projekt unterstützt Sportvereine die eine Sportgruppe für Kinder und Jugendliche anbieten in der Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung gemeinsam Sport machen.
Eine EISs Gruppe kann in jeder Sportart angeboten werden.
In den EISs Sportgruppen steht der Spaß an der Bewegung im Vordergrund.
Die Sportgruppen werden von speziell ausgebildeten Übungsleiter/innen betreut. Außerdem steht ein Helfer/in in jeder Stunde zur Verfügung.
In einer Gruppe sind höchsten 15 Kinder und Jugendliche gleichzeitig.

Im ersten Jahr (PDF DownloadKurzinfo zur EISs Anschubfinanzierung) erfolgt die Förderung über den BVS Bayern aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales. 



In den folgenden Jahren (PDF DownloadKurzinfo zur EISs Anschlussfinanzierung) wird die Förderung über das zuständige Landratsamt aus Mitteln des  Bayerischen Staatsministerium des Inneren und für Integration beantragt. 
 

Wo gibt es EISs schon?


PDF DownloadÜbersicht EISs Vereine 


Wie gründe ich eine EISs?
Kriterien für die Anschubfinanzierung:
  • Mitgliedschaft des Vereins/ der Abteilung und der Teilnehmer beim BVS Bayern
  • Qualifizierter Übungsleiter (1. Lizenzstufe Behindertensport nach Richtlinien DBS)
  • TeilnehmerInnen: Kinder und Erwachsene bis 27 Jahre, TeilnehmerInnen mit geistiger Behinderung dürfen älter sein (§7, SGB VIII)
  • Barrierefreie Sportsstätte
  • Sportstunde: min. 25 Übungseinheiten im Jahr, verteilen auf min. 20 Wochen. Dauer der Sportstunde min. 60 min
  • Gruppenstärke: min 6 Teilnehmer, maximal 15 Teilnehmer
 
Vorgehen:
Haben Sie weitere Fragen? Dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf!
Ansprechpartnerin beim BVS Bayern:
Annika Steiner
Email: eiss@bvs-bayern.com oder Tel. 089-544 189 - 60 (Mo - Do)



Alle wichtigen Formulare finden Sie auch unter "Service" im Downloadbereich!


 
 

Fit für den Inklusionssport - Die EISs-Arbeitshilfe


Fit für den Inklusionssport - Mit der EISs Arbeitshilfe ganz leicht

Die inklusive Arbeit stellt höchste Anforderungen an Übungsleiter/innen, sowohl pädagogisch, methodisch-didaktisch wie auch fachlich. Oft übersteigt es unsere Vorstellungskraft, dass alle Kinder und Jugendlichen unabhängig von der Art der Behinderung im Sport integriert werden können. Es finden sich jedoch fast immer geeignete  Spiel- und Sportformen, mit denen dies verwirklicht werden kann. Die EISs-Arbeitshilfe soll insbesondere Übungsleiter/innen, die inklusive Gruppen leiten, bei ihrer täglichen Arbeit in Theorie und Praxis unterstützen.


Die EISs-Arbeitshilfe kann über den BVS Bayern erworben werden.

Kosten: 27.90€ + 5,00€ Porto

Weitere Informationen und Bestellung
E-Mail: inklusion@bvs-bayern.com


Die EISs Arbeitshilfe für neue EISs Gruppen wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales und des BVS Bayern gefördert.


Aktuelles

EISs Spiel- und Sportfest  Süd in Hausham

EISs Spiel- und Sportfest Süd in Hausham

Am 21.09.2019 fand bei strahlendem Sonnenschein zum wiederholten Male das Inklusionssportfest in Hausham statt. Mit insgesamt 200 Besucher*innen, davon knapp 100 Kinder und Jugendliche, war das Spiel- und Sportfest ein voller Erfolg. Mehr lesen


EISs Fest Nord 2019

EISs Fest Nord 2019

Inklusion macht auch vor großer Hitze nicht Halt - Das zur Tradition gewordene Kinderspiel- und Sportfest „Sport ohne Grenzen“ des BVS Fürth e. V. war ein großer Erfolg Mehr lesen


Verleihung EISs-Siegel 06. Juli 2019 beim Turn- und Sportverein Aichach 1868 e.V.

Verleihung EISs-Siegel 06. Juli 2019 beim Turn- und Sportverein Aichach 1868 e.V.

Bei der Eröffnung der SPORTBOX in Aichach bekam der Verein auch das erste EISs Siegel verliehen. Mehr lesen


Budo Club Ismaning erhält zweites EISs Siegel

Budo Club Ismaning erhält zweites EISs Siegel

Am 22.03.2019 fand in Ismaning die Übergabe des bereits zweiten EISs Siegels für den Budo Club Ismaning statt. Stellvertretend für den BVS Bayern überreichte Annika Steiner die Urkunde an Dr. Annette Wampsganz, Trainerin der inklusiven Judogruppe. Mehr lesen



Sport ohne Grenzen beim EISs Spiel- und Sportfest Nord

Sport ohne Grenzen beim EISs Spiel- und Sportfest Nord

Selbst Regen war kein Hindernis - Am 21. Juli 2018 nahmen knapp 70 Kinder und Jugendliche am inklusiven Sportfest in Oberasbach teil. Mehr lesen


EISs Spiel – und Sportfest Süd mit vielfältigen Programm

EISs Spiel – und Sportfest Süd mit vielfältigen Programm

An über 20 Stationen konnten die Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung die verschiedensten Spiele und Sportarten ausprobieren. Mehr lesen


Inklusives EISs Fest in Coburg 'Fit und Fun für alle'

Inklusives EISs Fest in Coburg 'Fit und Fun für alle'

Fit und Fun für alle hieß es Ende Mai beim TV 48 Coburg. Drei Tage lang konnten hier verschiedene Sportarten ausprobiert werden. Mehr lesen


SV Hofkirchen erhält EISs-Siegel

SV Hofkirchen erhält EISs-Siegel

Bei einer Veranstaltung anlässlich des Gedenken des europäischen Protesttags für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung wurde dem SV Hofkirchen das EISs Siegel überreicht. Mehr lesen


Turngala beim VfB Forstinning zum Thema „Turnoscar“

Turngala beim VfB Forstinning zum Thema „Turnoscar“

Am 17./18. März 2018 fand eine große Turngala mit Auftritten aller Turngruppen aus dem Kinder- und Jugendbereich statt. Auch die EISs Gruppe war mit einer Spiderman-Choreographie dabei. Mehr lesen


***Neue EISs- Förderung ab 01.01.2016***

***Neue EISs- Förderung ab 01.01.2016***

Neue Finanzierungsmöglichkeiten für inklusive Sportgruppen durch das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration ab Januar möglich. Mehr lesen