Fordbildung für Sportabzeichenprüfer

Verlängerungslehrgang für Sportabzeichen Prüfer MmB in Gunzenhausen-Streudorf


 
Zum diesjährigen Verlängerungslehrgang der Prüflizenz für das Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung lud der Bezirk Mittelfranken am 9. Februar ins Hotel Frankenhof nach Gunzenhausen Streudorf ein.
Die 15 Anwesenden Prüfer wurden durch Heide Roth der Sportabzeichen Fachwartin des Bezirkes
auf die seit 2018 geltenden Neuerung im Prüfungswegweiser des DOSB hingewiesen und informiert.
Insbesondere wurde auf die Neueinteilung der Behinderungsklassen und Endo Prothesen als auch die Erstellung von Einzel und Gruppen Prüfkarten eingegangen.
Die neuen Richtlinien für Aus- und Zusatzausbildungen für Menschen mit Behinderung wurden besprochen. Im Anschluss an den Lehrgang konnten die Anwesenden Prüfer sich in einer Gesprächsrunde über ihre Probleme bei Ihrer Arbeit austauschen und im Gespräch konnten verschiedene Lösungen durch Erfahrungsaustausch gefunden werden.
 
 
  
 


Zurück